Schlagwort-Archive: FDA REKOTZ

Slaughterday – Laws of the Occult (FDA Rekotz)

SLAUGHTERDAY_Laws-Of-The-OccultDas Jahr 2010 markiert den Beginn des Projekts Slaughterday und mittlerweile hat die Zwei-Mann-Truppe aus norddeutschen Gefilden ihr zweites Album Laws of the Occult in den Startlöchern. Mir war die Kombo bis zum hier besprochenen Album völlig unbekannt und einmal mehr freue ich mich, dass ein solch mächtiger Death Metal nicht ungehört an mir vorüber zieht.
Ein starkes, an ältere Tage des Metals erinnernde Scheibe und ich bin mir sicher, dass man von Slaughterday nun mehr hören wird. Ich habe mir Laws of the Occult für Euch mal zu Gemüte geführt und berichte, was das Teil so kann.
Weiterlesen

Funeral Whore – Phantasm (FDA Rekotz)

Funeral Whore Phantasm Cover WWWWenn die Röhrenamps quietschen, ein markanter Schrei ertönt, der einem die Haare zu Berge stehen lässt, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es grob werden wird. Und „grob“ ist genau das Stichwort zur neuen Funeral Whore Scheibe Phantasm. Elf basslastige Oldschool Death Metal Songs haben die Niederländer für uns zusammengeschustert und veröffentlichen am 18. März 2016 ihr zweites Album, dass dem Nacken nicht gut tun dürfte. Lest selbst, ob meine Nackenmuskeln den Reviewprozess überstanden haben und welche Assoziationen Phantasm sonst bei mir geweckt hat.
Weiterlesen

Weak Aside – The Next Offensive (FDA REKOTZ)

WEAK-ASIDE_The-next-offensive_cover_WWWWie ich schon so oft in meinen anderen Reviews geschrieben habe, liebe ich FDA REKOTZ. Das Label bringt in meinen Augen fast nur Hochkaräter auf den Markt. Death Metal der alten Schule, in einem doch sehr druckvollem neuen Soundgewand. Und hier nun die neuste Platte – Weak Aside aus Ostfriesland bringen mit „The Next Offensive“ ihr drittes Studioalbum. Auch das Datum steht bereits fest, 20.03.15 wird dieses Monstrum an schwerer Gitarrenmusik endlich auf die Leute losgelassen.

Weiterlesen

Chapel Of Disease – The Mysterious Ways Of Repetitive Art (FDA REKOTZ)

chapel-of-disease_cover_www_4987_0

Chapel Of Disease lassen dieser Tage ihr neues Ungeheuer „ The Mysterious Ways Of Repetitive Art“ auf die Szene los. Das lang erwartete Nachfolgewerk zu „Summoning Black Gods“, dem Debüt der Kölner, welches vorher schon große Wellen geschlagen hat. Die Rockhard sagt, dass Chapel Of Disease ein Grund für die neue Old School Death Welle sind. Wer aber schnöden Death Metal erwartet, wird enttäuscht.

Weiterlesen

Arroganz – Tod und Teufel (FDA Rekotz)

Arroganz

Endlich wieder Post von FDA REKOTZ ! Arroganz bringen ihre Dritte Full Lenght mit dem Namen „Tod und Teufel“ am 14.11.14 auf den Markt. Und was uns erwartet uns?
Eine klassisch düstere Death Metal Scheibe, die eine Atmosphäre hat – die genau in die anstehende düstere Jahreszeit passt. Man kann deutlich hören, dass sich die Band ihrem Stil der vorangegangenen Scheiben treu geblieben sind. Zum Glück!

 

Weiterlesen

Deserted Fear – Kingdom Of Worms (FDA REKOTZ)

DesertedFear

Das erste mal tauchte der Name DESERTED FEAR im Zusammenhang mit dem Konzert meiner Lieblings Death Metaller Dying Fetus in meiner Wahlheimat Hannover auf. Die eigentliche Vorband sagte ab und kurzfristig sprangen die Thüringer ein. Und sie lieferten ein ziemliches Brett ab. Damals waren sie mit ihrem Debüt „My Empire“ unterwegs und waren an dem Abend genau der richtige Support. Jetzt bringt die Band ihre Zweite Full Lenght „Kingdom Of Worms“ auf den Markt. Was euch erwartet? Lest selbst!

 

Weiterlesen