Schlagwort-Archiv: Die Elfen

Die Elfen – Die Schlangenkönigin (Zaubermond)

Die_Elfen_die_schlangenkönigin„Alathaia beugte sich weit über den Bug und spähte in die Nacht. Emerelle war unmissverständlich gewesen, als sie Alathaia den Auftrag gegeben hatte, das Schlangennest auszuheben. Was immer sie taten, es musste ohne den Einsatz von Magie geschehen. Zumindest solange sie noch nicht entdeckt waren…“

Produktion: Zaubermond Verlag
Regie: Dennis Ehrhardt
gelesen von: Alexandra Lange Weiterlesen

Die Elfen – Der Blick in den Himmel (Zaubermond Verlag)

Der_Blick_in_den_Himmel„Der Geruch des warmen Blutes ließ Skanga das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ihr Magen schmerzte, so lange hatte sie nichts mehr gegessen. Das junge Trollweibchen sah zu, wie ihre beiden Brüder vom Hals des Elchs tranken, den ihr Vater erlegt hatte. Sie waren zu gierig. Viel Blut spritzte in den Schnee. Skanga war versucht, sich Klumpen des blutigen Schnees zu holen und in ihrem Mund schmelzen zu lassen – aber sie presste die Faust gegen ihren schmerzenden Magen und wartete…“ Weiterlesen

DIE ELFEN – Farodin (Zaubermond)

Farodin_2909„Farodin hielt ihre schlanken, weißen Hände. So kalt waren sie! Fast alles Blut war daraus gewichen. Aileen lächelte ihn tapfer an, aber er schaffte es nicht, ihr Lächeln zu erwidern. Stattdessen wandte er sich ab und legte all seinen Zorn und all seine Verzweiflung in einen Fluch: „Wo verdammt ist Emerelle? Hat sie uns im Stich gelassen?“ Doch niemand antwortete ihm. Abgesehen vom leisen Stöhnen der Verwundeten war es still auf dem Schlachtfeld.“ Weiterlesen

Die Elfen – Kinder der Nacht (Zaubermond)

Kinder_der_Nacht_3007„Emerelle hatte Angst. Sie blickte zum dunklen Wald, der bis fast ans Ufer des eisbedeckten Fjords reichte. Wie lange war ihre Mutter schon fort? Eine Stunde? Zwei? Fahl wie der Rauch eines fast erstorbenen Feuers griff die Dunkelheit über die Bergkämme am nahen Horizont.
Die Nacht war nah. Eine Nacht, in der Mond und Sterne klar am Himmel stehen würden, um die Winterlandschaft in eisiges Licht zu kleiden. „Alles wird gut“, flüsterte ihr Bruder Meliander so leise, als habe er Sorge, etwas im Wald könne sie hören – und als seine verschwitzte Hand die ihre berührte, wusste sie, dass er gelogen hatte…“ Weiterlesen

Die Elfen – 14: Die Verräterin (Zaubermond)

die_elfen_14Von Meister Gromjan in den Klan der wandernden Lutin aufgenommen, ahnt die fuchsköpfige Ganda nicht, welches Unheil sie damit über ihre neue Familie bringt! Der rachsüchtige Elfenfürst Shandral setzt alles daran, Ganda und ihren Klan zu vernichten. Es schein, als könnte nicht einmal ihre Freundschaft zur Elfenfürstin Emerelle sie jetzt noch retten…

Ein Hörspiel nach der Serie „Die Elfen“ von Bernhard Hennen

mit Laura Maire, Hannes Stelzer, Helmut Zierl, Daniela Hoffmann, Udo Schenk u.v.m. Weiterlesen

Die Elfen – 12: Der schwarze Ritter (Zaubermond)

die_elfen_12„Viele Jahre nach der Vertreibung der Yingiz von Burg Elfenlicht verschwindet eine der heimlichen Kriegsheldinnen, die Lutin Ganda, spurlos. Ollowain, der Schwertmeister der Elfenkönigin Emerelle, macht sich auf die Suche – und stößt in einem alten Büchlein auf die Lebensgeschichte der Lutin, deren Mutter von Emerell einst mit einer ganz besonderen Aufgabe betraut wurde…“

mit Laura Maire, Hannes Stelzer, Daniela Hoffmann, Helmut Zierl, Philipp Brammer, Udo Schenk u.v.m.

Weiterlesen

Die Elfen – 11: Elfenlicht (Folgenreich)

10656494_757939294264628_204116550_n Finalstimmung bei DIE ELFEN! Mit „Elfenlicht“ schließt sich der Vorhang zur zweiten Staffel nach den Büchern von Bernhardt Hennen. In Albenmark herrscht Krieg, und es steht schlecht um die Elfen. Königin Emerelle hat einen Albenpfad zerrissen, sodass das Gefüge zwischen den Welten in Unruhe gebracht wurde und nur jemand den Albenstern öffnen muss, damit die Yingiz über Albenmark herfallen können. Wird sie alles noch zum Guten wenden können, oder ist das Ende ihres Volkes vorherbestimmt? Weiterlesen

Die Elfen – 10: Totenfeuer (Folgenreich)

die elfen 10In der zehnten Folge „Totenfeuer“ der Hörspielreihe DIE ELFEN geht es richtig zur Sache. Waren die letzten Folgen allesamt mehr oder minder ein wenig Geplänkel und viel Hintergrund, wird hier in erster Linie das Schwert geschwungen und gekämpft. Kritiken in Richtung „warum hier so viel und in den letzten Folgen so wenig“ sind schlicht und ergreifend fehl am Platz, schließlich hält man sich sehr dicht an der Roman-Vorlage Elfenlicht von Bernhard Hennen. Nachdem wir also in den letzten Folgen viel mehr hinhören und verarbeiten mussten, können wir diesmal einen Gang zurückschalten und das Schlachtfest, das uns hier fürs Kopfkino geliefert wird, einfach nur auf uns einprasseln lassen. Weiterlesen

Die Elfen – 9: Tod in der Nachtzinne (Folgenreich)

die_elfen_9Und plötzlich weiß ich nicht mehr, wo ich bin. Der Einstieg in „Tod in der Nachtzinne“ ist etwas unvermittelt, denn die Handlung hat (zunächst), so scheint es, überhaupt nichts mit den letzten Ereignissen aus der Hörspielreihe DIE ELFEN zu tun. Hatten wir nicht eben noch eine große Schlacht zwischen Elfen und Trollen auszufechten, in der der Schwertmeister Ollowain zwar mit taktischer Raffinesse siegreich sein konnte, zuletzt aber den von seiner Königin Emerelle geforderten Tod sucht, indem er sich den Trollen unbewaffnet entgegenstellt. Die letzten Augenblicke, in denen wir ihn beobachten können, waren jedenfalls alles andere als erfreulich… Weiterlesen

Die Elfen – 8: Die Schlacht am Mordstein (Folgenreich)

die elfen 8Das Fantasy-Epos DIE ELFEN geht mit Folge 8 „Die Schlacht am Mordstein“ in die Vollen. Hier wird nicht lange gefackelt, sondern es gibt wieder kräftig Action aufs Ohr. Fantasy-Kopfkinodeluxe sozusagen. Wer die Geschichte bislang nicht verfolgt hat, wird mit einem Quereinstieg Probleme bekommen (es sei denn, man hat im Vorfeld die Bücher von Bernhard Hennen gelesen), insofern sei immer ein Einstieg bei Folge 1 empfohlen. Wer die Vorgeschichte bereits kennt, darf sich hierschlau machen, was einen in der aktuellen Folge in etwa erwartet. Weiterlesen

Die Elfen – 7: Die Bibliothek von Iskendria (Folgenreich)

die_elfen_7Ohne das wirklich negativ zu meinen, aber in der siebten Folge von DIE ELFEN habe ich ein wenig das Gefühl, dass die Handlung in „Die Bibliothek von Iskendria“ ein wenig auf der Stelle tritt. Natürlich passiert hier trotzdem sehr viel, und natürlich ist das, was hier passiert, ungemein wichtig für die Geschichte, aber wir haben schon deutlich mehr Action in Hörspielen aus dieser Reihe erlebt. Die Buchvorlage von Bernhard Hennen ist zweifelsohne grandios, insofern kann man eigentlich auch beruhigt sein, was das Hörspiel betrifft, denn auch die Arbeit von Dennis Ehrhardt ist in der Regel über jeden Zweifel erhaben. Weiterlesen