Schlagwort-Archive: Béi Chéz Heinz

Juli und August im Bei Chez Heinz

BeiChezHeinzLogo

Obwohl die Festivalsaison gnadenlos auf uns alle zu rollt, planen unsere Winterquartiere ebenfalls ihre Sommersaison. Im Bei Chez Heinz im schönen Linden laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren!
Die Highlights im Juli und August können sich schon einmal sehen lassen! Alles zu den bevorstehenden Veranstaltungen gibt es weiter unten! Für das komplette Programm eures Kellers scrollt euch zu den Url’s nach unten!
Weiterlesen

19.01.15 Pianos Become The Teeth @ Bei Chez Heinz

IMG_4381

Die Post Hardcore Band aus den Staaten tourt im Moment mit ihrem neuen Longplayer „Keep You“ durch Europa und legte am vorgestrigen Montag auch einen Stopp im Bei Chez Heinz in Hannover ein. Als Hannoveraner kann man sich, trotz aller Vorurteile, relativ glücklich schätzen, was Undergroundkonzerte auf internationalem Niveau angeht, gaben sich doch in den letzten Jahren immer wieder Szenegrößen wie etwa Stick To Your Guns, Evergreen Terrace, Close Your Eyes, Comeback Kid, uvm. die Ehre im kleinen, heimischen Kellerclub.
Weiterlesen

Superheaven @ Bei Chez Heinz 15.09.14

IMG_4381

Es ist Montag, eine neue Woche fängt an und diese beginnt man doch gerne im Laden seines Vertrauens. Im Bei Chez Heinz spielen heute Superheaven (ex.Daylight) zusammen mit Nai Harvest und Candy Trip Down. Es ist das erste Mal für mich, dass ich auf ein Konzert gehe bei dem keine Hardcore oder Metal Bands spielen.

Weiterlesen

Marathonmann und Storyteller in Hannover

marathonmann_storyteller_hannover_27

In diesen Tagen schlägt der Herbst in Hannover zu. Der Weg ins Béi Chéz Heinz führt durch tiefe Pfützen und Laubhaufen begleitet von peitschendem Wind. Beim Eintreffen im Keller schütteln wir uns wie nasse Hunde. Das ist zwar ungemütlich, passt aber doch wie die Faust auf’s Auge. Denn bei Marathonmann geht es ums Trotzdem-Weitermachen, um Sehnsucht, Freundschaft, Rebellion. Und um den Moment. Sommer, Sonne und Sangriaeimer haben hier nichts zu suchen. Das ist ein bisschen wie bei Turbostaat nur ganz anders. Nicht nordisch, sondern aus München, Iron-Maiden-Shirts statt Rotzepunk-Referenzen und die Texte von Sänger Michael sind deutlich konkreter als beim Kollegen Marten Ebsen. Bleibt also die Stimmung. Weiterlesen

Tickets für And So I Watch You From Afar in Hannover gewinnen!

And So I Watch You From AfarWenn AND SO I WATCH YOU FROM AFAR ein Ruf voraus eilt, dann ist es ganz sicher der, eine grandiose Live-Band zu sein – und das ganz ohne Sänger. Wir wissen das, deshalb verlosen wir 2 Tickets für das Konzert mit Death Letters am 11. September im Béi Chéz Heinz, Hannover.  Weiterlesen