Traces Of You – Deliverence (Swell Creek Records)

traces of youAuch die Jungs und Mädels von Swell Creek Records werden in den nächsten Monaten einiges an dicken Releases auf den Weg bringen. Eines dieser dicken Dinger ist das neuste Output der Holländer Traces Of You. Dieses hört auf den Namen „Deliverence“ und kommt am 24.04.15 in eure Record Stores. Dabei ist nur „Holländer“ nicht ganz richtig, viel mehr setzt sich die Band aus mehreren Nationalitäten zusammen. So kommen Teile der Band auch aus Deutschland und Italien. Die Band besteht seit 2006 und hatte so genug Zeit sich eine solide Fanbase in Europa und der Welt zu erspielen.
Weiterlesen

Milliarden – Kokain und Himbeereis (DIY)

milliarden promoEs sprießen die Newcomer/Singer/Songwriter aus Berlin wie Pilze aus dem Boden. Texten, philosophieren auf Deutsch was das Zeug hält und probieren sich musikalisch natürlich kreativer aus, als jemals deutsche Bands zuvor. Da macht eine neue Vinyl-EP von einer Band „Milliarden“ und dem Titel „Kokain und Himbeereis“ schon ein wenig Angst. Ein Rock-Duo mit Punk-Spirit und 4 deutschsprachigen Liedern auf einer 7“?
Weiterlesen

Light Your Anchor – Homefires (Let It Burn Records)

LYA_Homefires_hires_webDie Hamburger von Light Your Anchor liefern mit „Homefires“ ihr zweites Studioalbum ab. In den Laden bringt euch die Platte das Label Let It Burn Records, welches unter anderem auch das letzte Final Prayer Release heraus brachte. „Homefires“ ist seit gut einer Woche zu haben und bekam beste Rezensionen in der Fachpresse. Die Mischung aus Hardcore und melodischem Punkrock mit cleanen Vocals und catchy Hooks kommt auch Europaweit gut an. Den Nachweis erbringt die Band mit unzählig gespielten Shows quer durchs Land.
Weiterlesen

Penny Dreadful – Season 1 (Paramount Home Entertainment)

pennydreadfulMit der Serie PENNY DREADFUL hat man einen spannenden Cocktail aus sämtlichen klassischen Grusel- und Horrorfiguren der englischen Literatur gemixt. Dies allein schon ist sehenswert als solches, wird aber durch ein paar weitere Schmankerl noch aufgehübscht, wie zum Beispiel einer unglaublich starken Besetzung in den Hauptrollen (allen voran Eva Green, Timothy Dalton und Josh Hartnett), tollen Kostümen, einem tollen Filmset und ordentlich ansehnlichen Special Effects, die auch manches mal heftig ausfallen und nicht unbedingt für schwache Nerven geeignet sind. Weiterlesen

Dorian Hunter – 27: Der tätowierte Tod (Zaubermond Verlag)

hunter27Weiter geht es mit DORIAN HUNTER. Eine weitere Folge in der Post-Göllner-Ära, die es mir mit dem Einstieg etwas schwierig macht. Sobald man erst einmal in der Geschichte drin ist, hat man schnell wieder ein gewohnt gutes Hunter-Feeling, aber bis dahin erscheinen die Ereignisse irgendwie ein wenig zusammenhanglos, konstruiert und dadurch nahezu beliebig. Wo ist der rote Faden, der sich bislang immer so perfekt durch die einzelnen Folgen gezogen hat? Es beschleicht einen das Gefühl, dass die Autoren derzeit selbst ein wenig schwimmen. Oder? Nein, das kann es eigentlich auch nicht sein, denn wir haben es ja lediglich mit Hörspiel-Umsetzungen von bereits geschriebenen Büchern zu tun. Also ist vielleicht die Original-Vorlage das Problem? Weiterlesen

Captain Future – Tod auf dem Jupiter: Der Sternenkaiser 1 (Highscore Music)

Future_Sternenkaiser1Nach einer etwas längeren Pause geht es weiter mit CAPTAIN FUTURE. Zugegeben, aktuell hinken wir mit unseren Berichten weit hinterher, aber gerade bei den aktuellen Future-Folgen ist das nicht ganz so tragisch, denn hierbei handelt es sich um eine Geschichte, die hier ausnahmsweise mal auf mehrere Teile aufgespalten wurde. Das Gute daran ist, dass man sich sehr viel Zeit nimmt, die Geschichte ausreichend klar aufzubauen und somit kaum Fragen offen zu lassen. Der Nachteil dabei ist im Gegenzug, dass man vom ersten Teil des Mehrteilers nicht allzu viel erwarten darf, auch wenn hier alles recht spannend anfängt. Weiterlesen

Gabriel Burns – 45: Ich passe auf dich auf (Decision Products)

gb45Das Ende der Tauchfahrt ist in Sicht. In der aktuellen Folge von GABRIEL BURNS soll das Ereignis geschehen, auf das seit mehreren Folgen hingearbeitet wurde. Wird dies eventuell ein paar Fragen beantworten? Oder werden stattdessen wieder neue Fragen aufgeworfen? Wenn es etwas gibt, was diese Serie in Perfektion kann wie keine andere, dann ist es, Spannung aufzubauen, ohne dabei inhaltlich großartig voran zu kommen. Schon mehrfach habe ich nach einer kompletten Folge (und das sind in der Regel grob angepeilt eine Stunde Hörspielverlauf) da gesessen und mich zutiefst gewundert, dass es schon vorbei sein soll. Wie im Flug vergeht bei GABRIEL BURNS die Zeit, und doch bewegt man sich den roten Faden entlang hangelnd eher im Schneckentempo. Die Atmosphäre, die dabei aber aufgebaut wird, ist unbeschreiblich dicht, erdrückend und fast schon greifbar nahe. Weiterlesen

Elementary – Staffel 2 (Paramount Home Entertainment)

elementary2

Wir freuen uns, die zweite Staffel der großartigen Serie ELEMENTARY in den Händen zu halten. Sherlock Holmes, der in der Neuzeit und in New York als unterstützender Ermittler der New Yorker Polizei arbeitet? Dazu dann noch eine weibliche Dr. Watson? Holmes ist so exzentrisch, weil er eine Drogenvergangenheit hat? Das alles sind schon an sich ziemlich abgefahrene, gewagte Ansätze, die in Kombination eine wirklich unterhaltsame Serie bringen, wie wir schon aus der ersten Staffel wissen. Weiterlesen

Teenage Mutant Ninja Turtles (Paramount Home Entertainment)

TMNT

Wenn nicht schon beim Titel dieses Films die Nostalgieherzen höher schlagen, dann ist man entweder zu Jung für den Streifen, oder aber zu alt oder hat irgendwas in seinem Leben verpasst. Mit TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES wird eine Marke zurück ins Leben gerufen, die mich in meiner Jugend begleitet hat (und die mich wohl ewig an die Stimme von Frank Zander erinnern wird). Mit modernsten Computereffekten werden die vier Schildkröten-Ninjas nun in eine Realverfilmung katapultiert, die von vorne bis hinten nur knallt. Weiterlesen

Outpost 37 (WVG Medien GmbH)

outpost37Wir befinden uns in einer Welt, die von einer Alien-Invasion in ihren Grundfesten erschüttert wurde. Obwohl der Feind zurückgeschlagen werden konnte, ist nichts mehr so, wie es mal war. Zwei Dokumentarfilmer werden zum OUTPOST 37 geschickt, dem Außenposten, der den am heißesten umkämpften Flecken Erde bewacht und wo es auch heute noch immer wieder zu Übergriffen kommt, sei es durch die Aliens, oder aber durch rebellische Paramilitärs. Weiterlesen

Antagonist A.D. – Haunt Me As I Roam (Lifeforce Records)

LFR150Das erste Release von Antagonist A.D. Via Lifeforce Records hört auf den Namen „Haunt Me As I Roam“ und kommt am 13.04.15 auf den Markt. War die Band mir doch vor dem Release gänzlich unbekannt, so kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass es Liebe auf den ersten Blick war. Name cool, Sound cool und verdammt nochmal super angepisste Vocals. Da überrascht es nicht – dass die Band nun in aller Munde ist.
Weiterlesen

Teenage Bottlerocket – Tales Of Wyoming (Rise Records)

TBR_cover_loresSommer, Sonne, kaltes Bier und einfach eine gute Zeit mit der Clique. Genauso und nicht anders klingt „Tales Of Wyoming“, das neuste Output der Pop Punker von Teenage Bottlerocket. Die Platte kommt am 03.04.15 via Rise Records zu uns nach Europa und könnte die Platte für wilde Sommerpartys sein. So wie damals, vor der Zeit der Vollzeitjobs und den gesellschaftlichen Verpflichtungen oder einem adäquaten Verhalten dem Alter entsprechend. Die Scheibe schreit dir ins Gesicht „Einfach mal einen drauf machen!“
Weiterlesen

Fearless Vampire Killers – Unbreakable Hearts (Goremount Records Limited)

Fearless_Vampire_Killers_-_Unbreakable_Hearts„Unbreakable Hearts“ ist seit langem Mal wieder ein Release, bei dem ich Wochen gebraucht habe um überhaupt einen Zugang zu bekommen. Das ging meinen Redakteuren wohl ähnlich, weil die Platte so etwas wie das schwarze Schaf in unserer Redaktionsgruppe war. Niemand wollte oder konnte sich mit Fearless Vampire Killers auseinander setzen. Daher dachte ich mir, irgendwann muss es doch mal klick machen. Und nach dem gefühlten Hundertsten Durchlauf ging es dann und die Band erinnerte mich plötzlich an Panic At The Disco.

Weiterlesen

The Real McKenzies – Rats In The Burlap (Fat Wreck / Edel)

Real McKenzeieObwohl die Real McKenzies aus Vancouver kommen, klingen sie stark nach Boston oder natürlich den grünen Wiesen und Bergen Irlands. Das nun mehr neunte Studioalbum heißt „Rats In The Burlap“ , erscheint am 02.04. bei Fat Wreck Records und versprüht den Charme kleiner verrauchter Pubs, von gezapftem Guiness und der ein oder anderen durch gezechten Nacht. Trotz der üblichen Folkintstrumente wie dem Dudelsack oder der Geige, baut die Band mit den elektrischen Instrumenten den nötigen Druck auf, um eine gehörige Portion Punk mit in die Schale zu werfen.

Weiterlesen